LEHRBEAUFTRAGTE

+++ Alle Angaben ohne Gewähr! +++

+++

Ruhr-Universität Bochum

Lehrauftrag im Fachbereich Gender Studies

Im Fachbereich Gender Studies der Ruhr-Universität Bochum wird für das kommende
Sommersemester 2018 ein Lehrauftrag vergeben, der das bestehende Lehrangebot des
Masterstudienganges beispielsweise in einem oder mehreren der folgenden Bereiche ergänzen soll:

• Gender in den Methoden der Affekt- und Alltagsforschung
• Körper und Geschlecht in den Debatten des New Materialism
• Aktuelle Forschung zu dem Verhältnis zwischen Gender Studies und Klassismus
• Mechanismen und Effekte von Ein- und Ausschlüssen im politischen Aktivismus (z.B.
Schutzräume, Sprecher*innenpositionen)
• Repräsentationen von Geschlecht jenseits der Zweigeschlechtlichkeit in Literatur, Kultur und
Medien
• Queere Männlichkeit(en) zwischen Hegemonie und Individuum
• Transidentität und Intersexualität als Herausforderungen für geschlechterreflektierende
Pädagogik
• Sexualpädagogik / Sexuelle Bildung unter Berücksichtigung von Asexualität
• Geschlechtsidentität und Sexualität in der Rechtswissenschaft bzw. in der Kriminologie
• Feministische Handlungspotenziale im Arbeitssektor (z.B. Thema sexuelle Belästigung)
• Feministische Strömungen in religiösen Kontexten
• Geschlechtergeschichte der Moderne
• …

Bewerbungsfrist: 22. Januar 2018
Weitere Informationen zur Ausschreibung.

+++

Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Lehrveranstaltungen für das Erweiterungscurriculum/ Wahlfachstudium Gender Studies/Feministische Wissenschaft
Insgesamt werden 10 Lehrveranstaltungen (mit jeweils 2 Semesterwochenstunden) aus folgenden Themenbereichen ausgeschrieben (Lehrveranstaltungen in englischer Sprache sind ausdrücklich erwünscht):
– 1 Lehrveranstaltungen im Modul Einführung: ein Proseminar „Einführung in Theorien und Methoden der Gender Studies“ (PS)
– 2 Lehrveranstaltungen im Modul Lebensräume (alle LV-Typen)
– 2 Lehrveranstaltung im Modul Historizität – Erinnerung – Erfahrung (VO oder KS)
– 1 Lehrveranstaltungen im Modul Kommunikation – Repräsentation (PS oder SE)
– 1 Lehrveranstaltungen im Modul Körper – Psyche – Leiblichkeit (alle LV-Typen)
– 1 Lehrveranstaltung im Modul Technik (PS oder SE; im WiSe 2018)
– 1 Lehrveranstaltung im Modul Wirtschaft und Arbeit (alle Typen)
Bewerbungsfrist: 10. Dezember 2017
Weitere Informationen zur Ausschreibung.