PROFESSURSTELLEN

+++ Alle Angaben ohne Gewähr! +++

+++

Universität Hamburg

Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften / Fachbereich Sozialökonomie

W3 Universitätsprofessur für BWL, insb. externe Rechnungslegung, Prüfung und Nachhaltigkeit

Das Aufgabengebiet umfasst Lehre und Forschung im Bereich Financial Accounting und Auditing mit Schwerpunkt Sustainability, wobei insbesondere auch die Schnittstellen zu Corporate Finance und Corporate Governance abgedeckt werden sollen. Die Professur ist innerhalb des fakultären Forschungsschwerpunktes Nachhaltigkeit eingebunden in den Forschungsbereich „Sustainable Finance“, so dass eine Anschlussfähigkeit über die Kapitalmarktperspektive der Nachhaltigkeit (ESG) hergestellt werden soll. Der Schwerpunkt der Lehre wird im Fachbereich Sozialökonomie sowie in der fakultären Graduate School zu erbringen sein. Die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit innerhalb der Fakultät und fakultätsübergreifend wird erwartet.

Bewerbungsfrist: 14. Dezember 2017

Weitere Informationen zur Ausschreibung.

+++

Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Gastprofessur für Frauen- und Geschlechterforschung

Anforderungsprofil und erwartete Leistungen in der Lehre:
Die Gastprofessur umfasst 4 Semesterwochenstunden (SWS) Lehre aus dem Bereich Geschlechterstudien/Geschlechterforschung, davon sind 2 SWS in Form einer Vorlesung „Einführung in die Gender Studies“ abzuhalten. Ausgehend von der Schwerpunktsetzung „Digitalisierung“ an der AAU (siehe dazu auch https://www.aau.at/digital-age/thema/) sollte sich der zweite Lehrauftrag mit dem Themenbereich „Geschlecht und Digitalisierung“ beschäftigen. Die Digitalisierung und die aktuellen Entwicklungen von Technologien und die damit verbundene Verwobenheit von Mensch und Technologie hat nicht nur Implikationen für die Wirtschaft, sondern auch für die Gesellschaft, Kultur, Bildung und Subjektivierungsprozesse und somit auch für Geschlechter(verhältnisse). Interessierte aus allen Fachdisziplinen können ihre Bewerbung einreichen.

Bewerbungsfrist: 17. Dezember 2017

Weitere Informationen zur Ausschreibung.

+++

 

TH Köln

Professur für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Beschaffung und Materialwirtschaft

 

Sie vertreten in der Lehre Fächer aus den Bereichen Beschaffung und Materialwirtschaft im zukünftigen Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen. Im Bachelorstudium sind Sie an der Ausbildung in betriebswirtschaftlichen Fachgebieten in Form von Grundlagenvorlesungen beteiligt. Sie halten Lehrveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache.

Mit Ihren Forschungsaktivitäten stärken Sie das Forschungsprofil der Hochschule und werben aktiv Drittmittel ein. Hierzu stimmen Sie Ihre Forschungsaktivitäten mit den weiteren Mitgliedern des Institutes ab, um zu einem klaren Forschungsprofil des Betriebswirtschaftlichen Instituts Gummersbach beizutragen.

Sie arbeiten aktiv in der Selbstverwaltung der Fakultät und im Institutsmanagement mit und sind bereit, hier Verantwortung zu übernehmen.

Bewerbungsfrist: 30. November 2017

Weitere Informationen zur Ausschreibung.