efas-Newsletter Nr. 22 erschienen

Auf den ersten Seiten führen unsere letztjährigen efas-Preisträgerinnen Dr. Stefanie Seifert und Carla Wember in ihre ausgezeichneten Abschlussarbeiten ein. Außerdem finden Sie in der aktuellen Ausgabe ein Interview mit Sabine Hark zur Schließung der Gender Studies in Ungarn, Beiträge zum Comparable Worth-Projekt, dem eg-check an der HTW Berlin und viele weitere Berichte. Hier geht es zum Newsletter.

Bei Interesse senden wir Ihnen den Newsletter auch gerne postalisch zu. Kontaktieren Sie uns dafür gerne per Mail an efas-netzwerk@htw-berlin.de.