efas-Newsletter Nr. 24 erschienen

Auf den ersten Seiten führt unsere letztjährige efas-Preisträgerin Dominique Just in ihre ausgezeichnete Abschlussarbeit ein. Daneben finden Sie in der aktuellen Ausgabe einen Beitrag von Dr. Christine Rudolf zu Frauen in der Coronakrise. Franziska Dorn und Lukas Bäuerle von den Economists for Future erklären, warum ihre Anliegen durch feministische Perspektiven bereichert werden müssen. Anlässlich von 20 Jahren, die das Netzwerk efas nun schon besteht, beschäftigt sich Prof. Dr. Friederike Maier mit der Frage, was efas erreicht hat und was weiterhin Aufgabe bleibt. Außerdem finden Sie im Newsletter Reflexionen von efas-Mitgliedern und Rezensionen und Sie können die Aktivitäten des efas-Netzwerks im letzten Jahr nachverfolgen. Hier geht es zum Newsletter.

Bei Interesse senden wir Ihnen den Newsletter auch gerne postalisch zu. Kontaktieren Sie uns dafür gerne per Mail an efas-netzwerk@htw-berlin.de.